Wintersleep (CAN) : Melancholie mit Melodie aus Kanada

Die Songs von Wintersleep machen süchtig. Mit einem wunderbaren Gespür für Melancholie und Melodie interpretieren sie ihre Rocksongs, irgendwo zwischen Indie-Rock, Alternative-Rock und Pop. Der Gewinn des Juno Awards 2008, Tour-Support von Pearl Jam und den Editors sind nur einige Eckdaten in ihrer Bandgeschichte, die den Status der Band in der Musikszene untermauern. Immer hat man bei Wintersleep das Gefühl der gigantische Durchbruch müsste demnächst kommen und dennoch lässt er auf sich warten. Dies hat unter anderem wohl damit zu tun, dass die Band nichts darauf gibt irgendwelche Erwartungen zu erfüllen und auf jedem Album wieder etwas anders klingt. So gesehen ist ihr neustes Werk „Hello Hum" fast schon ein BestOf-Album mit Einflüssen aus Folk, Electro und Pop und beweist einmal mehr wie unglaublich talentiert und vielfältig die Band ist - zu vielfältig um in irgendeine vorgefertigte Marketingform gepresst werden zu können und deshalb umso besser!