"Perlen und Säue"-Die Gratiskultur am Donnerstag!

Die Blockflöte des Todes (D) Berliner Songwriter

Als die Blockflöte des Todes 1981 geboren wird, heißt sie noch Matthias Schrei. Der charmante Berliner Multiinstrumentalist beherrscht nicht nur ca. 10 Instrumente, sondern besitzt auch das Talent, mit lockerer Schnodderigkeit, ausgeklügelter Sprache und Popelementen, die skurrilsten Themen in seinen Songs zu behandeln. Und seien es noch so abwegige Dinge wie der Bodymassindex - die Blockflöte des Todes meistert es darüber zu singen, wie es andere Songwriter nur über die Liebe können. Überzeugt euch selbst davon bei seinem Auftritt im Albani!