Burst & Bloom

Vale Tudo (CH) Hardcore

Frontslam (CH) Hardcore

Zum Facebook-Event

Hört ihr die Schreie, dann regiert Vale Tudo gerade die Bühne. Der Name ist Programm – alles geht. Seit über 10 Jahren hauen die Zürcher Jungs so richtig auf die Pauke und sind gar schon durch Marokko getourt, übrigens zu sehen im beeindruckenden Film «A Trip, Not A Tour – Swiss Hardcore in Marocco». Ihr Hardcore entspringt den Wurzeln des 80er-Jahre Punks, den sie mit Metaleinflüssen mixen. Raue, brutale Riffs, aggressive Vocals oder einfach gesagt: Gerade raus in die Fresse! Was die Zürcher auf der Bühne abliefern ist eine Kampfansage. Astrein, knüppelhart und mit ganz viel Spass. Lass dich bei ihrer Show im Gaswerk mitreissen und in Bewegung versetzen. Vale Tudo – im wahrsten Sinne des Wortes. 

 

Die Blockflöte steht in der Schweiz am Anfang jeder musikalischen Karriere. Aber wie wird man eigentlich vom Blockflötenspieler zum Rapper? Für Fogel, seines Zeichens MC und verantwortlich für das erste Rapalbum («Schön garniert») in der Hard Rock City Winterthur, war es auf jeden Fall durch einen Umweg über seine Jugendliebe Hardcore, auch wenn das nicht logisch klingen mag. Und genau zu dieser musikalischen Epoche kehrt die Winterthurer Stadtlegende nun zurück indem er eine Hardcore-Band namens Frontslam begründete. Aggressiv, direkt und ohne Kompromiss ist die Musik von Frontslam, voller Wut und anklagend ihre Texte. Damit auch jeder Bünzli versteht, was sie zu sagen haben, schreien die Winterthurer Jungs im Dialekt ins Mikrofon. Lass dir einen Front Slam verpassen, dass dir die Luft wegbleibt!