Kino: Eine ungewöhnliche Freundschaft entsteht, bis sich Karl in die Frau verliebt, die Hans als seine Königin bezeichnet.

Ein Freund von mir Deutschland 2006, Sebastian Schipper, 87min, DE, digital

Karl und Hans sind grundverschieden. Karl, der spiessige Mathematiker, der bei einer Versicherung arbeitet und Hans, der durchgeknallte Lebemann und Aushilfsjobber. Hans zeigt Karl, was es bedeutet glücklich zu sein. Er weiht ihn in die hohe Kunst des Nackporschefahrens ein und zeigt ihm, dass die kleinen Dinge das grosse Glück bedeuten.

Eine ungewöhnliche Freundschaft entsteht, bis sich Karl in die Frau verliebt, die Hans als seine Königin bezeichnet.