Punknight

BOY (CZ) Punk

White Dog Suicide (CH) Punk

BOY bezeichnen sich als ein «fünfköpfiges-Punk-Rock-Kommando». Wer jetzt an Actionszenen denkt, an explodierende Autos, wild umherrennende, hüpfende Menschen und Maschinengewehre, der hat die richtige Vorstellung. Ersetze die Maschinengewehre durch Gitarren und die explodierenden Autos durch ein Schlagzeug und das Bild eines Liveauftritts von BOY ist komplett. Die wild umherrennenden und hüpfenden Menschen, die gibt es da natürlich auch. Konzertbesucher dürfen getrost auf den Sport vorher verzichten, die Dusche danach dürfte aber wohl nötig sein.

Kräftig vorgeheizt wir die Gaswerkbühne von White Dog Suicide. Das Glarner Quartett spielt rassigen Streetpunk, ziert sich aber auch nicht davor die eine oder andere düstere Note einzubringen.