Kino:

Gnade Deutschland 2012, Matthias Glasner, 132min, DE, digital

Nils und Maria flüchten vor ihren Beziehungskonflikten in den hohen Norden Europas und leben sich bedrohlich auseinander. Durch einen tragischen Unfall sind sie gezwungen, sich mit ihrem eisigen Umfeld und gleichermassen ihrer Partnerschaft auseinanderzusetzen. Dies führt sie auf bewegende und unerwartete Weise zu einer tiefen Verbindung.

Ein bewegendes Beziehungsportrait.