Session-Room: Selber musizieren

Als das Kraftfeld noch ganz jung war, fand der Session-Room tagsüber statt. Einer der regelmässigen Besucher war ein junger Burscht namens Wolfgang Gottlieb Mozart. Als wir irgendwann jedoch aus technischen Gründen den Anlass auf 20 Uhr verschoben, konnte Wolfgang nicht mehr mitmachen, weil er immer früh ins Bett ging. Zum Abschied schrieb er für uns, passend zum Thema, ein Liedchen namens «Eine kleine Nachtmusik». Dann zog er nach Salzburg, AT, und betätigte sich als Bäcker-Konditor mit Vertiefungsrichtung Schokokugeln. Schade, es hätte vielleicht etwas aus ihm werden können.

Sei erfolgreicher als Wolfgang und komm an den Session-Room. Vielleicht kommst du mal ganz gross raus! Und sonst wirst du Bäcker-Konditor, ist auch easy. Kohlenhydrate und so.