Film im Kino Cameo

Cyclique (Fréderic Favre, CH 2015)

Drei Velokuriere düsen auf ihren Botengängen durch die Strassen von Lausanne. Während Matila seine erste Schicht abstrampelt, fragen sich die erfahreneren Caroline und Raphael bang, was nach dem Leben als Velokurier kommt.
Der Dokumentarfilm des Genfers Frédéric Favre, selbst jahrelang als Fahrer tätig, ist eine Hommage an den Beruf des Velokuriers. Mit tollen Fahrten folgt die Handkamera den Protagonist*innen in halsbrecherischer Geschwindigkeit über Kreuzungen bei Rotlicht, zeigt sie aber auch in ruhigen Momenten. In diesen suchen die jungen Menschen sich selbst und ihren Platz in der Welt.
Anschliessend betören uns Les Pédaleurs de Charme – die DJ-Crew des Velokurier Winterthur – mit ihrem Vinyl und geben bei Interesse sicher auch die eine oder andere Räubergeschichte aus ihrer Kuriererfahrung zum Besten.