Dub Spencer & Trance Hill (CH): Vier Fäuste für ein Dub-Hallelujah!

Dub Spencer & Trance Hill (CH )

Comfortnoise Ploy (ZH)

Dub Spencer and Trance Hill ist – man darf das mittlerweile so sagen – eine Grösse im internationalen Dub-Kosmos: Sie releasen auf dem Hamburger Label Echo Records, wo schon so illustre Namen wie Jan Delay, Sam Ragga Band oder King Tubby ihr Material veröffentlicht haben, und haben ihren Tourradius bereits bis nach Finnland oder Dubai ausgeweitet.
Letztes Jahr veröffentlichten sie mit «Deep Dive Dub» ihr bereits 9. Album, auf welchem sie tiefer tauchen als Jacques Piccards Team bei seinem Rekord-Tauchgang in den Sechzigern.



Schwere Grooves dominieren das meisterliche Werk und live sind sie eine Wucht: Wummernde Bässe gepaart mit Off-Beat-Gitarren sowie unendlich scheinende Space-Delays, -Echos und Hallfahnen – die Essenz guten Dubs halt.

Einer kopfnickenden und basslastig-ausufernden Tanznacht steht also rein gar nichts im Wege, insbesondere auch deshalb, weil nach der Show die Dub-Spezialisten Comfortnoise Ploy aus Zürich das Zepter übernehmen. 
Xeed & new.com (DJs), Iyah Ranx (Sänger/MC) & Rjega (Echo Master) performen live mit zwei Turntables, einem Mikrofon, einem legendären Roland Space Echo Re-201 und weiteren Effektgeräten wie Samplern, Sequencern, Weltempfängern, Dub-Sirenen & Blues Harps und laden zu einem Trip mit deftig Bass und Hall.
Da putten Dub und Techno die Hands in the Air wie noch selten zuvor in Winterthur. Safe travels!