Duell der Plattenleger: Jack Slamer vs. OAS-Kollektiv feat. Doppelklick (fea)

Jack Slamer

OAS-Kollektiv feat. Doppelklick (fea)

Nachdem der Rugby Club Winterthur drei Mal in Serie eingeschlagen hat, darf er sich ungeschlagen zurückziehen und den Pokal bis in alle Ewigkeit behalten. Jetzt liegt es an euch, neue Plattenlegersuperstars in den DJ-Olymp zu hieven. Mittels Stimmabgabe natürlich – das KF ist und bleibt die direkteste Demokratie.

Die Winterthurer Rock-Combo Jack Slamer ist bereits seit einer Dekade mit ihrem explosiven Rock unterwegs und hat im In- und Ausland schon etliche Bühnen in den Boden gerockt – z.B. auch als Headliner der Winti-Night an den MFW. Im April 2017 – also quasi jetzt – wurde sie zum «SRF 3 Best Talent» gewählt, schwebt dementsprechend auf einer Erfolgswelle und wird ein unerbittlicher Gegner für das OAS-Kollektiv feat. Doppelklick sein.

Das Oas-Kollektiv besteht aus den drei Künstlern Marco Wyss, Samuel Jordi und Balthasar Bosshard, denen oder zumindest ihren Werken ihr alle schon begegnet seid. Ob auf der Schützi im Salon Erika, auf den Trikots der zweiten Mannschaft des EHCW, dem «stattPlan»  oder etlichen KF-Flyern, die Exponenten des Kollektivs sind involviert. 2017 verschönerten sie das Comix-Festival Fumetto in Luzern und testen nun im KF ihre DJ-Skills – Mr. Doppelklick (fea) wird sie dabei unterstützen.