ABGESAGT:

DeWolff (NL) Rock

Jack Slamer (CH) Rock

DeWolff zeichnen sich durch viele unverkennbare Eigenschaften aus. Sie besitzen diesen bestimmten Vintage-Charme, tragen den gewissen Groove in ihrer Musik und überzeugen mit standesgemässer Instrumentierung, die an ihre Vorbilder Led Zeppelin, Deep Purple oder Black Keys erinnert. Im Herbst 2016 kommt das Niederländische Trio, bestehend aus den Brüdern Luka & Pablo van de Poel und ihrem Freund Robin Piso, im Rahmen seiner Europatour für ein exklusives Schweizer Konzert ins Salzhaus. Im März 2016 veröffentlichten DeWolff ihr bereits sechstes Studioalbum „Roux-Ga-Roux“. Ein beachtlicher Output für die 20- bis 24-jährigen Künstler. Darauf trifft Vintage-Rock auf wabernde Hammond-Orgeln, Blues-Skalen auf trocken groovenden Southern Rock, das kratzige Röhren von Sänger und Gitarrist Pablo van de Poel auf soulige Backing- Vocals. Und so kreiert das Trio bei allen Anlehnungen an oben benannte Grössen der Rockmusik einen ganz eigenen, prägnanten Sound. Viel Beachtung verdient auch die Eröffnung dieses Abends.

Jack Slamer aus Winterthur stehen für feinste Rockmusik. Verspielte Herren, Meister ihres Handwerks, welche ihr Publikum mit ehrlicher Coolness und grosser Live-Energie regelmässig zum Durchdrehen bewegen.